03731-22673  09603 Großschirma

Ziergehölze und Veredlungen

Ziergehölze sind durch ihr Blattwerk sehr dekorative Ziersträucher. Es sind Pflanzen, die oftmals nur unscheinbar blühen, dafür aber im Laub, Holz oder Frucht auffallen.
Die immergrünen oder sommergrünen Gehölze gibt es in den verschiedensten Arten, mit Beeren oder betörenden Duft oder mit einer hübschen Herbstfärbung.
Ziergehölze sind sehr dekorativ zum Verbinden des Hauses mit dem Garten, und stellen einen sehr schönen Übergang zu den weichen Formen von Rabatten und Rasen dar.

Stand 2021

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • H
  • K
  • L
  • M
  • P
  • R
  • S
  • V
  • W

Acer campestre

Wuchs:
mittelgroß, auch strauchig, breit kegel-oder eiförmig-rundkronig, mäßig wüchsig, bei Solitärexemplaren die unteren Äste tiefhängend

Blatt:
meist fünflappig, dunkelgrün, Herbstfärbung Oktober, leuchtendgelb, seltener orange
Besonderheiten:
frosthart, sehr gut schnittverträglich, intensiver Herzwurzler, unempfindlich, leicht
anwachsend

Standort:
mag keine nassen, stark sauren oder tonige Böden, etwas salzverträglich, sehr anpassungsfähig, nahezu alle Standorte, keine vollschattige Lagen, stadtklimaverträglich, sehr windfest
Deutsch: Feld-Ahorn/Maßholder
Blütezeit: V lieferbar als Größe: Co

Amelanchier laevis Ballerina

Wuchs:
hoher, aufrechter Strauch oder kleiner Baum, ausgebreitete Äste, später Zweige
überhängend, 3-8m hoch

Blatt:
oval, Rand gesägt-gezahnt, kahl, Oberseite mattglänzend dunkelgrün, Unterseite hellgrau, im Austrieb bronzefarben, Herbstfärbung orange-braunpurpur, 3-7cm lang
Besonderheiten:
sehr frosthart, leckere Beeren im Sommer, dicht verzweigtes Wurzelsystem, flach

Standort:
relativ anspruchslos, bevorzugt mäßig trockene-frische, kalkreiche Böden, sonnig-absonnig, windfest
Deutsch: Kahle Felsenbirne/Essbare Felsenbirne Blütezeit: V
lieferbar als Größe: Co

Amelanchier lamarckii

Wuchs:
großer Strauch, mehrstämmig, anfangs locker aufrecht, später trichterförmig wachsend, leicht überhängende Äste, 4-6m hoch und oft breiter

Blatt:
länglich-eiförmig, am Ende leicht zugespitzt, Austrieb kupferrot, danach mittelgrün, Herbstfärbung von gelb über orange zu rot, 4-8cm groß
Besonderheiten:
extrem frosthart, gut verpflanzbar, schönes Solitärelement, dicht verzweigtes Wurzelsystem, flach

Standort:
insgesamt anspruchslos, mäßig trockene-feuchte und saure-leicht, alkalische Böden, sonnig-absonnig, stadtklimafest, windfest
Deutsch: Kupfer-Felsenbirne
Blütezeit: IV
lieferbar als Größe: Co

Amelanchier rotundifolia

Wuchs:
Normalstrauch, anfangs schlank aufrecht, später überhängend, Wuchshöhe von 1,50m-3m, 2-3m breit

Blatt:
verkehrt eiförmig, kreisrund, Knospen und Blätter im Austrieb weiß filzig, später dunkelgrün, Herbstfärbung rot-orange
Besonderheiten:
frosthart, sehr vitaminreiche blauviolett-schwarze, essbare Früchte, sehr reich blühend, unempfindlicher und anpassungsfähiger Flach- bis Herzwurzler mit feinem, weitreichendem Wurzelsystem

Standort:
trocken-frisch, sauer-stark alkalisch, in allen durchlässigen mineralischen Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Echte Felsbirne
Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Berberis julianae

Wuchs:
Normal-, selten Großstrauch, 2-3(4)m hoch, 1,5-3m breit, anfänglich aufrecht, dann übergeneigt, Triebe mit kräftigen dreiteiligen Dornen, mittel- bis starkwachsend

Blatt:
über 10cm groß, lanzettlich, ledrig, oberseits mittel- bis dunkelgrün, am Rand dornig, unterseits hellgrün
Besonderheiten:
mäßig frosthart, Schäden gut ausheilend, gut schnittverträglich, sehr große
Stacheln, Wurzel kräftig, wenig verzweigt, flach

Standort:
frische durchlässige Böden, etwas Trockenheit vertragend, stärkere Trockenheit verursacht auffällige Pseudo-Herbstfärbung mit leuchtend roten Blättern, empfindlich gegen Bodenverdichtung, sonnig-halbschattig, stadtklimaverträglich, industriefest
Deutsch: Großblättrige Berberitze
Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Berberis thunbergii

Wuchs:
dorniger, vieltriebiger und undurchdringlicher Normalstrauch, 1,5-2(3) m hoch und breit, anfänglich straff aufrecht-trichterförmig, mäßig wüchsig

Blatt:
früher Austrieb, April, eiförmig, hellgrün, ab Ende September prachtvolle orange- bis scharlachrote Herbstfärbung, im Schatten nur gelb
Besonderheiten:
frosthart, schnittfest, Feinwurzler, stark verzweigt, flach

Standort:
durchlässige, schwach saure - neutrale Böden, mäßig trocken-frisch,
volle Sonne-lichter Schatten, windfest, stadtklimaverträglich
Deutsch: Hecken-Berberitze
Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Berberis thunbergii Atropurpurea

Wuchs:
dicht verzweigter, aufrechter Strauch mit starker Bedornung

Blatt:
vom Austrieb bis zum Laubfall tief purpur-bis braunrot, eiförmig
Besonderheiten:
absolut frosthart, stachelig, robust, beliebter Nistplatz für Vögel, dichtes Feinwurzelwerk mit einigen kräftigen Hauptwurzeln

Standort:
völlig anspruchslos, liebt saure Böden, trockenheitsverträglich, sonnig-halbschattig, windverträglich
Deutsch: Rote Heckenberberitze
Blütezeit: V
lieferbar als Größe: Co

Carpinus betulus

Wuchs:
mittelgroß mit kegelförmiger, später eher runder Krone, 10-20m hoch, 7-12m breit

Blatt:
sommergrün, frischgrün und eiförmig, 5-10cm lang, Herbstfärbung strahlend gelb
Besonderheiten:
frosthart, sehr schnittfest, Herzwurzler

Standort:
relativ anspruchslos, Staunässe vermeiden, auch trockener Boden möglich, sonnig-schattig, windresistent
Deutsch: Hainbuche/Fertighecke
Blütezeit: VI lieferbar als Größe: Co

Caryopteris clandonensis Blauer Spatz ®

Wuchs:
kompakt wachsend, gut verzweigt mit zahlreichen Blütenständen selbst im Randbereich der Pflanze

Blatt:
eilanzettlich, dunkelgrün, Unterseite graugrün, 5-8cm lang
Besonderheiten:
winterhart, robust, sehr reich blühend, Rückschnitt im Frühjahr

Standort:
humusreich, durchlässige Böden, trockenheitsresistent, hart, sonnig-halbschattig
Deutsch: Bartblume
Blütezeit: VIII-IX
lieferbar als Größe: Co

Caryopteris clandonensis Heavenly Blue

Wuchs:
kleiner Strauch, vieltriebig und straff aufrecht, bis zu 1m hoch und ähnlich breit

Blatt:
länglich-lanzettlich, am Ende leicht zugespitzt, Oberseite dunkelgrün, Unterseite graugrün, duftend, 5-8cm lang
Besonderheiten:
braucht Winterschutz, Rückschnitt im Frühjahr, dicke Hauptwurzel, wenig
verzweigt, flach und tief ausgebreitet

Standort:
bevorzugt lockere, frische und durchlässige Böden, trockenheitsresistent, sonnig-halbschattig, ansich hart
Deutsch: Bartblume
Blütezeit: VIII-IX
lieferbar als Größe: Co

Chaenomeles Crimson and Gold

Wuchs:
kleiner Strauch, der flach ausgebreitet und dicht wächst, erreicht eine Höhe von bis zu 1,2m, wird aber meistens breiter als hoch

Blatt:
fein gezähnt, schmal, glänzend grün
Besonderheiten:
frosthart, gesund, sehr lange Blütezeit, eßbare Früchte, Flachwurzler, teils stark ausläufertreibend, tief und zäh

Standort:
kommt auf allen Böden gut zurecht, bevorzugt frische-feuchte Substrate, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierquitte Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Chaenomeles speciosa Nivalis

Wuchs:
kleiner Strauch, straff aufrechte Grundzweige, später breit ausladend, bis zu 2m hoch und ebenso breit

Blatt:
schmal eiförmig, am Ende zugespitzt, scharf gesägter Rand, dunkelgrün glänzend, bis zu 4cm lang
Besonderheiten:
frosthart, sehr gesund, weiße Blütenpracht, leuchtend gelbe Früchte, Tiefwurzler, sparrig und sehr zäh, bildet Ausläufer

Standort:
anspruchslos, bevorzugt frische-feuchte Untergründe, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierquitte Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Chaenomeles speciosa Orange Storm Ⓢ

Wuchs:
kompakt, breitrund, 0,90-1,20m hoch, dornenloser Strauch

Blatt:
oval, dunkelgrün glänzend
Besonderheiten:
frosthart, überreich blühend, schnittverträglich

Standort:
anspruchslos, bevorzugt frische-feuchte Untergründe, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierquitte Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Chaenomeles superba Pink Lady

Wuchs:
kleiner Strauch, breit aufrechter Wuchs, bis zu 150cm hoch und ebenso breit

Blatt:
länglich-eiförmig, am Ende zugespitzt, fein gesägter Rand, mittelgrün glänzend, bis zu 4cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, gesund, sehr lange Blütezeit, Tiefwurzler, sparrig und sehr zäh, bildet Ausläufer

Standort:
anspruchslos, nährstoffreiche, mittelschwere sandig-lehmige, neutral-leicht sauer, bevorzugt frische-feuchte Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierquitte Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Cornus alba

Wuchs:
mittelhoher-hoher Strauch, 2-3m hoch, 3-5m breit, anfangs aufrechtwachsend, später breitwüchsig-breitlagernd, Zweige bei Bodenkontakt bewurzelnd, dickichtartig, schnellwüchsig

Blatt:
gegenständig, elliptisch-eiförmig, 4-8cm lang, lebhaft grün, unterseits bläulich, Herbstfärbung gelb-orangerot
Besonderheiten:
sehr frosthart, schnittverträglich, hohes Ausschlagsvermögen, oberflächennahes,
stark verzweigtes Feinwurzelwerk

Standort:
anspruchslos, toleriert auch trockene Pflanzplätze, bevorzugt aber feuchte Böden, kalkverträglich, schattig-sonnig, windfest, rauchhart, spätfrosttolerant
Deutsch: Weißer Hartriegel Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Cornus alba Sibirica

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, anfangs straff aufrecht, dann breitbuschig, hängende Seitenzweige, bis zu 3m hoch und ähnlich breit

Blatt:
elliptisch-eiförmig, am Ende zugespitzt, sattgrün, Herbstfärbung rot, 5-8cm lang
Besonderheiten:
frosthart, schnittverträglich, hohes Ausschlagsvermögen, Flachwurzler, viele Feinwurzeln, teilweise Bodentriebe wurzelnd, Stockausschlag

Standort:
relativ anspruchslos, bevorzugt jedoch feuchte Böden, sonnig-absonnig, windfest, rauchhart, spätfrosttolerant, schwach sauer-alkalisch
Deutsch: Rotholz Hartriegel Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Cornus kousa Satomi

Wuchs:
Großstrauch, breit aufrecht, etagenförmig, trichterförmig,4-6m hoch und ähnlich breit

Blatt:
mittelgrün, eielliptisch, eiförmig, gegenständig, 7-11cm lang, leuchtendes purpur bis rotes Herbstlaub

Blüte:
mittelgroß, rosarot, veränderlich nach Witterung, strahlenförmig, sehr reichblühend
Besonderheiten:
gut frosthart, essbare runde dunkelrosafarbene Früchte, Flachwurzler, viele oberflächennahe Feinwurzeln, Bienen- und Vogelnährgehölz

Standort:
lockere, leicht sauer, gleichbleibend feuchte, durchlässige Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Japanischer Blumenhartriegel Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Cornus mas

Wuchs:
Großstrauch mit meist mehreren starken Grundtrieben, zunächst aufrecht, sparrig verzweigt, mit vielen Kurztrieben, im Alter oft auch baumförmig, breit runde Krone dann mit überhängenden Zweigen, langsamwüchsig

Blatt:
gegenständig, eiförmig-elliptisch, 4-10cm lang, Rand oft wellig, glänzend grün, unterseits etwas heller, beiderseits behaart, Herbst färbung gelblich - rotorange
Besonderheiten:
winterhart, schnittverträglich, Fruchtfall, ausgezeichnetes Wildobst, sehr intensiver
Herzwurzler, empfindlich gegen Bodenverdichtung

Standort:
anspruchlos, auf allen durchlässigen, nährstoffreichen, möglichst kalkhaltigen Böden, halbschattig-sonnig, windfest, stadtklimafest, spätfrosttolerant, verträgt Hitze
Deutsch: Kornelkirsche
Blütezeit: III-IV
lieferbar als Größe: Co

Cornus sanguinea

Wuchs:
mittelhoher- hoher Strauch, Grundtriebe zunächst aufrecht, reich verzweigt, im Alter breit ausladend, mit dünnen, überhängenden Zweigen, bis 4 (bis 6)m, gelegentlich auch noch höher, im Alter meist genauso breit

Blatt:
gegenständig, breitelliptisch, 5-12cm lang, beiderseits zerstreut dünn behaart, dunkelgrün, Herbstfärbung leuchtend weinrot, aber auch gelborange
Besonderheiten:
sehr frosthart, durch hohe Ausschlagsfähigkeit und Wurzelausläufer bodenfestigend, dicht verzweigtes Herzwurzelsystem mit hohem Feinwurzelanteil im oberen Bodenbereich

Standort:
anspruchslos, Gehölz mit einer sehr großen Standortamplitude, gedeiht
sowohl auf trockenen als auch auf feuchten Böden, kalkliebend, sonnig-halbschattig, hitzetolerant, gut schattenverträglich, windverträglich, stadtklimafest
Deutsch: Bluthartriegel
Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Cornus sericea Flaviramea

Wuchs:
vieltriebiger, breitrunder Normalstrauch, 2-3 (5)m hoch und breit, Zweige breitlagernd dem Boden aufliegend und bewurzelnd, durch Ausläufer dickichtartige Entwicklung, raschwüchsig

Blatt:
zugespitzt oval, mittelgrün, im Oktober rötlich oder ohne Färbung abfallend
Besonderheiten:
extrem frosthart, gelbgrüne Rinde im Winter, Wurzeln flach ausgebreitet, unempfindlich, ausläuferbildend

Standort:
auf allen nicht zu trockenen Böden, liebt Feuchtigkeit, verträgt Nässe und Überschwemmungen, sonnig-halbschattig, bei Bodenfeuchte hitzeverträglich, windfest
Deutsch: Gelbrindiger Hartriegel
Blütezeit: V lieferbar als Größe: Co

Corylus avellana

Wuchs:
vielstämmiger, breit aufrecht wachsender Großstrauch, 4-6m hoch und breit, im Alter schirmförmig, anfänglich mäßig wüchsig, später stärker treibend

Blatt:
groß, herzförmig, anfangs samtig behaart, mittelgrün, Herbstfärbung ab Oktober kräftiggelb, auch gelborange
Besonderheiten:
frosthart, sehr schnittvertäglich, sehr gutes Ausschlagsvermögen, Flach- und weitstreichendes Horizontalwurzelsystem mit hohem Feinwurzelanteil

Standort:
sehr anpassungsfähig, schwach sauer - kalkhaltig, trocken - feuchte Böden, sonnig-halbschattig, wärmeliebend, stadtklimaverträglich
Deutsch: Gemeine Hasel Blütezeit: II-IV
lieferbar als Größe: Co

Corylus maxima Purpurea

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, straff aufrecht, im Alter schirmartig ausgebreitet, 2-4m hoch und ebenso breit

Blatt:
rundlich, großblättrig, doppelt gesägter Rand, im Austrieb leuchtend rot, dann schwarzrot, bis zu 12cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, interessante Laubfarbe, sehr anpassungsfähig, verträgt radikalen Rückschnitt, kräftige Hauptwurzel, weit ausgebreitet, viele Feinwurzeln, empfindlich gegen Bodenverdichtung

Standort:
anspruchslos, bevorzugt feuchte-trockene, nahrhafte Böden, sonnig-lichter Schatten
Deutsch: Purpur-Hasel/Blut-Hasel
Blütezeit: III-IV
lieferbar als Größe: Co

Cotinus coggygria Royal Purple

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, breitbuschig, im Alter ausladend, bis zu 3m hoch und ähnlich breit

Blatt:
elliptisch-eiförmig, glänzend schwarzrot, Herbstfärbung orangerot-scharlachrot, 4-8cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, tolles Kontrastgehölz, dicke Hauptwurzel, flach und tief ausgebreitet

Standort:
relativ anspruchslos, frische, gut durchlässige und eher nährstoffreiche Untergründe, sonnig, extrem trocken- und hitzeresistent, absolut stadtklimafest
Deutsch: Roter Perückenstrauch Blütezeit: VI-VII
lieferbar als Größe: Co

Deutzia gracilis

Wuchs:
Zwergstrauch, straff aufrecht, dichtbuschig, bis zu 80cm hoch und 1m breit

Blatt:
eiförmig-länglich lanzettlich, am Ende zugespitzt, fein gesägter Rand, mittelgrün,
Herbstfärbung gelblich, 4-6cm lang
Besonderheiten:
sehr frosthart, Neuaustriebe durch Spätfröste gefährdet, reichliche Blüten, hart, Flachwurzler, weitstreichend, viele Feinwurzeln

Standort:
relativ anspruchslos, bevorzugt aber gleichmäßig feuchte Böden, Staunässe vermeiden, sonnig-halbschattig, industriefest
Deutsch: Maiblumenstrauch/Zierliche Deutzie Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Deutzia hybrida Mont Rose

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, locker aufrecht, später geschlossener mit leicht überhängenden Seitenästen, bis zu 200cm hoch und 150cm breit

Blatt:
lanzettlich-eiförmig, am Ende zugespitzt, gesägter Rand, mittelgrün, 5-10cm lang
Besonderheiten:
frosthart, sehr robust, reich blühend, Tiefwurzler, viele Feinwurzeln, oberflächlich ausgebreitet

Standort:
anspruchslos, bevorzugt feuchte und nahrhafte Untergründe, sonnig-absonnig, industriefest
Deutsch: Deutzie Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Deutzia hybrida Strawberry Fields

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, locker aufrecht, leicht überhängenden Seitenästen, bis zu 150cm hoch und ähnlich breit

Blatt:
lanzettlich-eiförmig, mittelgrün, 5-10cm lang
Besonderheiten:
winterhart, leichter Erdbeerduft an warmen Tagen, Tiefwurzler mit vielen Feinwurzeln

Standort:
standorttolerant, normaler Gartenboden, sonnig-absonnig
Deutsch: Erdbeerduft Deutzie Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Deutzia scabra Plena

Wuchs:
großer Strauch, straff aufrecht, sparrig verzweigt, im Alter leicht überhängend, 2-4m hoch und bis zu 3m breit

Blatt:
länglich-eiförmig, am Ende zugespitzt, glatter Rand, rau, mittelgrün, 4-8cm lang
Besonderheiten:
frosthart, robust, sehr schönes Blütengehölz, Tiefwurzler, Flachwurzler, Feinwurzler

Standort:
bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden, sonnig-lichter Schatten, geschützt
Deutsch: Maiblumen-Strauch/Gefüllter Sternchenstrauch Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Euonymus alatus

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, breit ausladend mit dicht verzweigten Seitenästen, 2-4m hoch und oft breite

Blatt:
eiförmig-elliptisch, am Ende zugespitzt, Oberseite mittelgrün, Unterseite hellgrün, Herbstfärbung orangerot-lilarot, bis zu 5cm lang
Besonderheiten:
frosthart, korkbehaftete Triebe, Fruchtsamen sind giftig, Flachwurzler, viele
Feinwurzeln, stark verzweigt

Standort:
durchlässige, frische und nahrhafte Böden, sauer-alkalisch, sonnig-halbschattig, empfindlich gegen Hitze und Trockenheit
Deutsch: Geflügeltes Pfaffenhütchen/Korkspindel
Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Euonymus europaeus

Wuchs:
aufrecht wachsender Großstrauch, gelegentlich schiefstämmiger und rundkroniger Kleinbaum, 1,5-6m hoch, 2-4m breit, langsam oder mittel - bis starkwachsend

Blatt:
eiförmig-elliptisch, früh im April, dunkelgrün, ab September bronzefarben, bald strahlendgelborange oder scharlachrot
Besonderheiten:
frosthart, giftig, intensiver Herzwurzler

Standort:
nährstoffreiche, schwere, mäßig trockene-nasse Böden, kalkliebend,
neutral-alkalisch, wärmebedürftig, windfest, verträgt sommerliche Trockenheit, aber auch Überflutung, stadtklimafest
Deutsch: Pfaffenhütchen/Gemeiner Spindelbaum Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Euonymus fortunei Emeraldn Gaiety

Wuchs:
Zwergstrauch, kissenförmig oder unregelmäßig, mittelstark wachsend, 0,8m breit und 0,3m hoch

Blatt:
breit eiförmig-elliptisch, variabel, glänzend, ledrig, egenständig, 2-4cm lang
Besonderheiten:
winterhart, schnittverträglich, klimmend bis 2m hoch, langlebig, vor Wintersonne
schützen, Wurzeldruck ertragend, Tiefwurzler, Flachwurzler, Feinwurzler

Standort:
anspruchslos, normaler Gartenboden, schwach sauer-alkalisch, schattig-sonnig, stadtklimafest, nicht spätfrosttolerant
Deutsch: Weißbunte Kriechspindel Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Forsythia Goldrausch

Wuchs:
mittelhoher Strauch, auffallend dicht, vieltriebig, später bogig überhängend, nur bis 2-3m hoch

Blatt:
sommergrün, lang anhaftend, bis zu 12cm lang, im Herbst gelb-lichtgelb
Besonderheiten:
frosthart, gut schnittverträglich, große Blüte

Standort:
gedeiht sie auf jedem kultivierten Boden, alkalisch, neutral, schwach sauer, sonnig-halbschattig
Deutsch: Reichblühendes Goldglöckchen Blütezeit: III-IV
lieferbar als Größe: Co

Forsythia intermedia Lynwood

Wuchs:
Normalstrauch, 3m hoch und breit, aufrechter als die übrigen Sorten, Zweige an älteren Sträuchern allmählich bogig übergeneigt, schnellwüchsig

Blatt:
eiförmig-eilanzettlich, Austrieb nach der Blüte im Mai, mattgrün, lange am Strauch haftend, Blattfall im November, Herbstfärbung grüngolden oder auch purpurorange
Besonderheiten:
frosthart, verträgt Totalrückschnitt, Wurzeln flach, fleischig, wenig verzweigt

Standort:
anspruchslos, bevorzugt jedoch frische und nährstoffreiche Böden, stärkere Trockenheit meidend, stadtklimaverträglich, sonnig, in schattigen Lagen spärlicher Blütenansatz
Deutsch: Goldglöckchen Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Forsythia intermedia Minigold

Wuchs:
Kleinstrauch, rund und kompakt wachsend, bis zu 150 cm hoch und ebenso breit

Blatt:
eiförmig, grob gezähnter Rand, sattgrün, Herbstfärbung gelb und violett überlaufen, 8-10cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, alle 2Jahre auslichten, kleine Forsythienform, Flachwurzler, flach, fleischig, wenig verzweigt

Standort:
feuchte und nährstoffreiche Böden, schwach sauer-alkalisch, empfindlich gegen Trockenheit, sonnig-halbschattig, stadtklimafest, winterhart
Deutsch: Forsythie/Goldglöckchen Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Forsythia intermedia Spectabilis

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, breit aufrecht, dicht verzweigt, später ansprechende Überhänge, bis zu 3m hoch und ähnlich breit

Blatt:
eilanzettlich, grob gezähnter Rand, sattgrün, Herbstfärbung gelb und violett, 8-10cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, sehr gut schnittverträglich, regenerationskräftig, Flachwurzler, flach, fleischig, wenig verzweigt

Standort:
sehr anpassungsfähig, nahrhafte, frische-feuchte Böden, schwach sauer-alkalisch, empfindlich gegen Trockenheit, sonnig, stadtklimafest, winterhart
Deutsch: Forsythie/Goldglöckchen Blütezeit: III-IV
lieferbar als Größe: Co

Fothergilla major

Wuchs:
kleiner Strauch, dicht verzweigt, aufrechte Grundtriebe, oval-aufrechter bis kegelförmiger Wuchs, 2-3m hoch und 1-2m breit

Blatt:
breit-eiförmig, ledrig, hellgrün, Herbstfärbung von goldgelb über orangerot-rot, 5-10cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, gesund, duftet nach Honig, Hauptwurzeln kräftig, viele Feinwurzeln, anfangs flach, später tiefgehend

Standort:
frische-feuchte, nahrhafte und neutrale Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden, am liebsten sauer, sonnig-halbschattig, geschützt
Deutsch: Großer Federbuschstrauch
Blütezeit: V
lieferbar als Größe: Co

Hamamelis intermedia Arnold Promise

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, gedrungen, dichtbuschig, aufrechter Wuchs, 2-3m hoch und bis zu 3m breit

Blatt:
eiförmig, am Ende kurz zugespitzt, sattgrün, Herbstfärbung gelb-intensiv rot, 10-15cm lang
Besonderheiten:
frosthart, sehr frühe Blüte, sehr attraktiver Winterblüher, Tiefwurzler, stark
verzweigt, viele Feinwurzeln

Standort:
bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden, gerne sauer, sehr empfindlich gegen Bodenverdichtung, sonnig-lichter Schatten
Deutsch: Zaubernuss
Blütezeit: I-II
lieferbar als Größe: Co

Hamamelis intermedia Orange Beauty

Wuchs:
mittelgroßer bis großer Strauch, gedrungen, dichtbuschig, aufrechter Wuchs, 2-4m hoch und ähnlich breit

Blatt:
eiförmig, am Ende kurz zugespitzt, sattgrün, Herbstfärbung gelb-orangerot, 10-15cm lang
Besonderheiten:
frosthart, sehr intensive Färbung, sehr reich blühend, Tiefwurzler, stark verzweigt, viele Feinwurzeln

Standort:
bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden, sonnig-lichter Schatten
Deutsch: Zaubernuss
Blütezeit: II-III
lieferbar als Größe: Co

Hamamelis intermedia Pallida

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, trichterförmig, locker aufrecht wachsend, 2-3m hoch und ähnlich breit

Blatt:
eiförmig, am Ende kurz zugespitzt, sattgrün, Herbstfärbung gelb-orangerot, 10-15cm lang
Besonderheiten:
frosthart, Winterblüher, der sehr intensiv duftet, Tiefwurzler, stark verzweigt, viele Feinwurzeln

Standort:
bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden, gern sauer, sehr empfindlich gegen Bodenverdichtung, sonnig-lichter Schatten
Deutsch: Zaubernuss
Blütezeit: I-II
lieferbar als Größe: Co

Hamamelis intermedia Rubin

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, trichterförmig, straff aufrecht, 2-3m hoch und ähnlich breit

Blatt:
lanzettlich, grün, Herbstfärbung gelb-orangerot, im Winter hält das vertrocknete Laub am Strauch
Besonderheiten:
frosthart, Winterblüher, Jasmin ähnlicher, intensiv süßlicher Duft, satte rubinrote Farbe der Blüten

Standort:
bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden, gern sauer, kalkarm, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zaubernuss
Blütezeit: II-III
lieferbar als Größe: Co

Hamamelis intermedia Westerstede

Wuchs:
mittelgroßer bis großer Strauch, straff aufrechter Wuchs, dichtbuschig und gedrungen, 2-4m hoch und ähnlich breit

Blatt:
eiförmig, am Ende kurz zugespitzt, sattgrün, Herbstfärbung gelb-rot, 10-15cm lang
Besonderheiten:
als junge Pflanze etwas frostempfindlich, später gut frosthart, blüht bereits als junge Pflanze sehr reich, duftet angenehm, Tiefwurzler, stark verzweigt, viele Feinwurzeln

Standort:
gute, nahrhafte, frische-feuchte, durchlässige, schwach saure (auch saurer)-neutrale Böden, sehr empfindlich gegen Verdichtung, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zaubernuss
Blütezeit: I-III
lieferbar als Größe: Co

Hibiscus syriacus Diana

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, mehrstämmig, straff aufrecht, gut verzweigt und buschig, bis zu 300cm hoch und ähnlich breit

Blatt:
eiförmig, dreilappig, gezahnter Rand, am Ende zugespitzt, eingeschnitten, im Austrieb häufig gelblichweiß, dann mittelgrün, Herbstfärbung gelb, 6-10cm lang

Blüte:
reinweiß, einfach, gekräuselt, bleiben nachts offen, ca. 9-10cm breit
Besonderheiten:
winterhart, schnittverträglich und robust, Herzwurzel, fleischig

Standort:
nahrhafte, durchlässige, frische und sandig-lehmige Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Garteneibisch/Straucheibisch
Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Hibiscus syriacus Mgenta Chiffon

Wuchs:
straff, breitbuschiger, aufrechtwachsender Strauch, wird 1,5-2m hoch und breit

Blatt:
mittelgrün, gezähnt, dreilappig, Herbstfarbe gelb
Besonderheiten:
winterhart, große, gefüllte Blüten in magenta bis violett-rosa, lange Blütezeit, reichblühend, Herzwurzler

Standort:
nährstoffreiche, nicht zu trockene durchlässige Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Garteneibisch Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Hibiscus syriacus Pink Giant ®

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, straff aufrecht, 2-3m hoch und 1-2m breit

Blatt:
eiförmig, dreilappig, gezahnter Rand, im Austrieb gelb-weiß, dann mittelgrün, Herbstfärbung gelb, 5-10cm lang
Besonderheiten:
frosthart, schnittverträglich, Herzwurzler, fleischig

Standort:
durchlässige, frische-feuchte und nährstoffreiche Böden, sonnig, geschützt, warm
Deutsch: Garteneibisch/Straucheibisch
Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Hibiscus syriacus White Chiffon ®

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, aufrecht, gut verzweigt und buschig, bis zu 300cm hoch und ca. 150cm breit

Blatt:
eiförmig, oft dreilappig, gezahnter Rand, am Ende zugespitzt, eingeschnitten, im Austrieb häufig gelblichweiß, dann mittelgrün, Herbstfärbung gelb, 6-10cm lang

Blüte:
reinweiß, in der Mitte manchmal leicht cremefarben, halbgefüllt, bis zu 12cm breit
Besonderheiten:
Besonderheit, sehr lange Blütezeit, bei Jungpflanzen empfiehlt sich ein Winterschutz, Herzwurzel, fleischig

Standort:
nährstoffreiche, frische-mäßig trockene, sandige Lehmböden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Garteneibisch/Straucheibisch
Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Hydrangea arborescens Annabelle

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, breitbuschig und kompakt, aufrechte Grundtriebe, 1-3m hoch und oft noch breiter

Blatt:
eiförmig-herzförmig, am Ende zugespitzt, leicht gezahnter Rand, sattgrün, ca.10cm lang
Besonderheiten:
frosthart, sehr große Blütenbälle, schattenverträglich, breitet sich durch Bodentriebe aus, bei jüngeren Pflanzen Hochbinden empfehlenswert, Flachwurzler, dick, wenig verzweigt, weit ausgebreitet

Standort:
nährstoffreicher, humoser, frischer-feuchter Boden, sauer-neutral, sonnig-schattig, geschützt
Deutsch: Ball-Hortensie
Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Hydrangea paniculata Limelight ®

Wuchs:
Kleinstrauch, breitbuschig und kompakt, aufrechte Grundtriebe, bis zu 2m hoch und ebenso breit

Blatt:
eilänglich, am Ende zugespitzt, gezahnter Rand, hellgrün, ca.10cm lang
Besonderheiten:
sehr frosthart, attraktive große limonenfarbenen Blüten, während der Blütezeit wird viel Wasser benötigt, Flachwurzler, viele Feinwurzeln

Standort:
bevorzugt humose, feuchte und nährstoffreiche Böden, sonnig-absonnig, geschützt, stadtklimafest
Deutsch: Limonenfarbene Rispen-Hortensie Blütezeit: VII-X lieferbar als Größe: Co

Hydrangea paniculata Vanille Fraise ®

Wuchs:
kleiner Strauch, aufrecht und stark verzweigt, später mit überhängenden Zweigen, bis zu 200cm hoch und ähnlich breit

Blatt:
eilänglich, am Ende zugespitzt, gezahnter Rand, Oberseite leicht rau, glänzend mittelgrün, ca.10cm lang
Besonderheiten:
sehr gut frosthart, wechselt die Blütenfarbe, sehr große Blütendolde, Flachwurzler, viele Feinwurzeln

Standort:
bevorzugt humose, feuchte und nährstoffreiche Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Rispenhortensie Blütezeit: VII-XI
lieferbar als Größe: Co

Kolkwitzia amabilis Pink Cloud

Wuchs:
mittelgroßer Strauch, breit aufrecht, dicht verzweigt, später locker ausgebreitet mit überhängenden Zweigen, 2-3m hoch und ebenso breit

Blatt:
breit-eiförmig, am Ende lang zugespitzt, steif gewimperter oder gesägter Rand, Oberseite frischgrün, Unterseite hellgrün, Herbstfärbung braun, 3-7cm lang
Besonderheiten:
sehr frosthart, extrem robust, in der Blühphase beeindruckt, Herzwurzler

Standort:
anspruchslos, gedeiht auf jeder Bodenart, sonnig-halbschattig, industrie- und stadtklimafest
Deutsch: Kolkwitzie/Perlmuttstrauch
Blütezeit: V-VI lieferbar als Größe: Co

Ligustrum ovalifolium Aureum

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, straff aufrecht, 2-3m hoch und 2m breit

Blatt:
eilänglich, am Ende zugespitzt, dunkelgrün mit goldgelbem Rand, manchmal ganz goldgelb, 3-7cm lang
Besonderheiten:
frosthart, in ungünstigen Lagen oft zurückfrierend, gute Färbung nur bei sonnigem Stand, Tiefwurzler, stark verzweigt und kräftig

Standort:
anspruchslos, toleriert alle Gartenböden von schwachsauer-alkalisch, sonnig-halbschattig, hitzeverträglich, stadtklimafest, windfest, geschützt
Deutsch: Gold-Liguster
Blütezeit: VI-VII lieferbar als Größe: Co

Ligustrum vulgare

Wuchs:
locker aufrecht wachsender, hoher Strauch, Seitenäste breit ausladend, etwas unregelmäßig, in schattigen Lagen oft niederliegend und wurzelnd

Blatt:
gegenständig, eilänglich-lanzettlich, 4-6cm lang und 2cm breit, Spitze lang ausgezogen, oberseits dunkelgrün, matt glänzend, unterseits hell- bis gelblichgrün, etwas ledrig
Besonderheiten:
frosthart, robust, flach, dichtes Netz feiner Wurzeln, die den Boden so eng durchziehen, Ausläufer bildend

Standort:
sehr anpassungsfähig, sonnig-schattig, wärmeliebend, hitzeverträglich, stadtklimafest
Deutsch: Gemeiner Liguster
Blütezeit: VI-VII lieferbar als Größe: Co

Ligustrum vulgare Atrovirens

Wuchs:
aufrecht wachsender, hoher Strauch, dicht verzweigt mit kurzen, abstehenden Seitentrieben, ältere Pflanzen breit und locker, wächst in den ersten Jahren langsam

Blatt:
gegenständig, eilänglich - lanzettlich, 4-6cm lang und etwa 2cm breit, Spitze lang ausgezogen, dunkelgrün-schwarzgrün, im Winter oft violettbraun, metallisch glänzend
Besonderheiten:
frosthart, sehr schattenverträglich, flach, dichtes Netz feiner Wurzeln, die den
Boden so eng durchziehen, daß im Wurzelbereich kaum Unterwuchs aufkommen kann

Standort:
sehr anpassungsfähig, sonnig-schattig, wärmeliebend, hitzeverträglich, stadtklimafest
Deutsch: Schwarzgrüner Liguster Blütezeit: VI-VII lieferbar als Größe: Co

Malus Evereste ®

Wuchs:
kleiner Strauch, kompakt, gut verzweigt, breitbuschig, bis zu 80cm hoch und ähnlich breit

Blatt:
eiförmig, am Ende zugespitzt, dornig gezähnt, ledrig, im Austrieb bronzefarben, dann dunkelgrün glänzend, im Winter rötlich, bis zu 8cm lang

Frucht:
klein, rund, dekoratives orangerot, ab August
Besonderheiten:
sehr frosthart, anspruchslos, Wurzeldruck ertragend, Hauptwurzeln tief, Seitenwurzeln flachstreichend und fein verzweigt

Standort:
sehr anpassungsfähig, feucht, wie auch trockene Böden, sauer-neutral (bis schwach alkalisch), halbschattig-schattig, nicht vollsonnig, stadtklimafest, geschützt
Deutsch: Zierapfel
Blütezeit: IV-V
weiß, am Rand rosa gestreift, Knospe rot, zarter Duft
lieferbar als Größe: Co

Malus Golden Hornet

Wuchs:
großer Strauch oder kleiner Baum, anfangs straff aufrecht und trichterförmig, im Alter breit und ausladend mit überhängenden Seitenästen, 4-6m hoch und 4-5m breit

Blatt:
eiförmig, am Ende zugespitzt, dunkelgrün glänzend, ca.8cm lang

Frucht:
klein, rund, gelb, essbar, ab September
Besonderheiten:
frosthart, sehr dekorativ, resistent gegen Apfelschorf und Mehltau, Herzwurzler

Standort:
anpassungsfähig, bevorzugt nährstoffreiche, leicht feuchte und lockere Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierapfel
Blütezeit: V-VI
rosaweiß, strahlenförmig, ansprechender Duft
lieferbar als Größe: Co

Malus Red Sentinel

Wuchs:
großer Strauch oder kleiner Baum, schlanke Krone, später ausladend mit überhängenden Seitenästen, 4-5m hoch und 3-4m breit

Blatt:
oval, am Ende zugespitzt, gezahnter Rand, frischgrün, rötliche Blattstiele, ca.8cm lang

Frucht:
klein, rund, kirschrot
Besonderheiten:
extrem frosthart, kirschrote Äpfel, langhaftend, anspruchslos, schnittfest,
Herzwurzler

Standort:
bevorzugt nährstoffreiche, leicht feuchte und lockere Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierapfel
Blütezeit: V
weiß, rosa Blütenknospen, schalenförmig, feiner süßlicher Duft
lieferbar als Größe: Co

Malus Royalty

Wuchs:
großer Strauch oder kleiner Baum, locker aufrecht, kompakt, später breit ausladend mit überhängenden Seitenästen, 4-6m hoch und 4-5m breit

Blatt:
eiförmig- länglich, am Ende zugespitzt, scharf gesägter Rand, erst dunkelrotbraun glänzend, dann dunkelgrünrot, Herbstfärbung braunrot, bis zu 12cm lang

Frucht:
rot-dunkelrot, länglich
Besonderheiten:
extrem frosthart, wenig anfällig für Mehltau und Apfelschorf, dunkelrotes
Blätterkleid, schnittfest, Herzwurzler

Standort:
anpassungsfähig, nährstoffreiche, feuchte und lockere Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Zierapfel
Blütezeit: V
zahlreich, einfach, rubinrot
lieferbar als Größe: Co

Philadelphus Erectus

Wuchs:
kleiner, schwach und straff wachsender Strauch, bis ca. 1,5m hoch, im Alter überhängend

Blatt:
gegenständig, eiförmig, dunkelgrün
Besonderheiten:
frosthart, sehr robust, üppige Blüte, duftend, Herzwurzler

Standort:
anspruchslos, nährstoffreiche, nicht zu trockene Gartenböden, gleichmäßig feucht, schwach sauer-stark alkalisch, sonnig-halbschattig, windfest
Deutsch: Pfeifenstrauch/Falscher Jasmin/Duftjasmin Blütezeit: V-VI lieferbar als Größe: Co

Philadelphus Schneesturm

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, breitbuschig, kompakt, später überhängend, bis zu 3m hoch und 2m breit

Blatt:
oval, am Ende zugespitzt, dunkelgrün, 3-6cm lang
Besonderheiten:
frosthart, stark gefüllte Blüte, raschwüchsig, Herzwurzler, kräftig

Standort:
geringe Bodenansprüche, bevorzugt feuchte Untergründe, schwach sauer-stark alkalisch, sonnig-halbschattig, windfest
Deutsch: Pfeifenstrauch/Gartenjasmin Blütezeit: VI-VII lieferbar als Größe: Co

Physocarpus opulifolius Annys Gold

Wuchs:
buschig, aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2–4m und wird bis zu 2–3m breit

Blatt:
sommergrün, eiförmig, gelappte Blätter, gelb-grün
Besonderheiten:
extrem frosthart, Blüten in schönen Dolden, Blattschmuckpflanze, nicht anfällig für Krankheiten

Standort:
gedeiht optimal in normalem Gartenböden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Blasenspiere
Blütezeit: VI-VII lieferbar als Größe: Co

Potentilla fruticosa

Wuchs:
Kleinstrauch, dicht verzweigt, aufrecht, breitbuschig, bis zu 1,5m hoch und breit

Blatt:
wechselständig angeordnet, 3- bis 7-zählig und haben eine elliptische bis lineallängliche Form. Sie sind 1-3cm lang, grün und seidig behaart
Besonderheiten:
frosthart, lichthungrig, sehr frühblühend, flach ausgebreitet, drahtartig, zähe Hauptwurzeln gehen auch tief, hoher Anteil an Feinwurzeln

Standort:
bevorzugt nahrhafte, frische-mäßig feuchte, saure-schwach alkalische Böden, kalkmeidend, sonnig-halbschattig, windfest, stadtklimafest


Deutsch: Fingerstrauch/Potentilla Blütezeit: V-IX
lieferbar als Größe: Co

Prunus cerasifera Nigra

Wuchs:
baumartiger Strauch oder kleiner Baum, rundliche-kegelförmige Krone, später etwas unregelmäßiger und offener, Zweige überhängend, 5-7m hoch und 3-6m breit

Blatt:
elliptisch-eiförmig, dunkelbraun-schwarzrot, glänzend, 5-7cm lang
Besonderheiten:
gut winterhart, robust, übersteht sommerliche Trockenzeiten, Tiefwurzler, kräftig, bildet Ausläufer

Standort:
standorttolerant, bevorzugt jedoch nährstoffreiche und frische-feuchte Böden, sonnig-absonnig, wärmeliebend, stadtklimaverträglich, windempfindlich, rauchhart


Deutsch: Blut-Pflaume Blütezeit: IV
lieferbar als Größe:
Sta C Krone mehrj.

Prunus laurocerasus Herbergii

Wuchs:
breit aufrecht-kegelförmig, dicht, erreicht eine Höhe von ca.2m

Blatt:
lorbeerartig, bis 15cm lang und 5cm breit, dunkelgrün
Besonderheiten:
frosthart, verträgt radikalen Rückschnitt im Frühjahr, viel Schatten und Wurzeldruck, Tiefwurzler, kräftig, Hauptwurzeln tief, auf Sandboden bis 1,5m

Standort:
anpassungsfähig, mäßig trockene-feuchte, nährstoffreiche, durchlässige, normale lockere Gartenböden, sonnig-schattig, hitze- und trockenresistent


Deutsch: Kirschlorbeer Blütezeit: V
lieferbar als Größe: Co

Prunus spinosa

Wuchs:
Normalstrauch-Großstrauch, Hauptäste kräftig, sparrig aufrecht, dicht buschig verzweigt, oft undurchdringliche, dornige Dickichte bildend, sehr langsam wachsend

Blatt:
wechselständig, verkehrt eiförmig-elliptisch, 3-4(5)cm lang, matt dunkelgrün, Herbstfärbung nicht sehr auffallend, meist nur gelblich-gelegentlich rötlich
Besonderheiten:
frosthart, Vogel- und Windschutzpflanze, Herzwurzler, Ausläufer bildend

Standort:
anpassungsfähig, sommertrockene, schwach saure, feuchte Böden, bevorzugt nährstoffreiche, kalkhaltige Lehmböden, sonnig-absonnig


Deutsch: Schlehdorn
Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Pyracantha Orange Glow

Wuchs:
vieltriebiger Strauch, schmal aufrecht, sparrig, 2-3m hoch, als Hecke undurchdinglich, bedornte Triebe

Blatt:
ledrig, wechselständig, eiförmig, glänzend
Besonderheiten:
frosthart, attraktiver Fruchtschmuck, weiße Blüte, orangerote Früchte ab dem Spätsommer, schnittverträglich, widerstandsfähig gegen Schorf, Wurzeln kräftig, sehr tief und weit ausgebreitet, mäßig verzweigt

Standort:
anpassungsfähig und genügsam, gedeiht auf jedem durchlässigen, trocknen, nährstoffreichen, normalen kultivierten Boden, sonnig-halbschattig, sehr hitzeresistent, stadtklimatolerant, rauchhart


Deutsch: Feuerdorn Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Pyracantha Red Column

Wuchs:
kleiner Strauch, straff aufrecht, vieltriebig, 2-3m hoch und bis zu 3m breit

Blatt
eilänglich, am Ende zugespitzt, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 5cm lang
Besonderheiten:
gut frosthart, junge Pflanzen frieren gelegentlich etwas zurück, gut schorfresistent, Tiefwurzler, kräftig und weit ausgebreitet, mäßig verzweigt

Standort:
relativ anspruchslos und anpassungsfähig, am besten frische, durchlässige und nährstoffreiche Böden, sonnig-halbschattig, sehr hitzeresistent, stadtklimatolerant, rauchhart, sommerliche Trockenzeiten werden sehr gut vertragen


Deutsch: Feuerdorn Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Pyracantha Soleil d‘Or

Wuchs:
kleiner Strauch, breitbuschig und vieltriebig aufrecht, bis zu 2m hoch und ähnlich breit

Blatt:
eilänglich, am Ende zugespitzt, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 5cm lang
Besonderheiten:
sehr frosthart, schnittverträglich, schöner Fruchtschmuck, schorfresistent,
Tiefwurzler, kräftig und weit ausgebreitet, mäßig verzweigt

Standort:
relativ anspruchslos und anpassungsfähig, gedeiht optimal auf durchlässigen, frischen und nährstoffreichen Untergründen, sonnig-halbschattig, trockenheits- und windresistent, stadtklimatolerant, rauchhart


Deutsch: Feuerdorn Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Ribes alpinum Schmidt

Wuchs:
Kleinstrauch, 1-1,5(2)m hoch und breit, zunächst straff aufrecht, schließlich ausgebreitet und halbrund, im Alter Zweige den Boden aufliegend, schwachwüchsig

Blatt:
sehr früher Laubaustrieb, z.T. Anfang April, etwas duftend, frischgrün, drei- bis fünflappig, rundlich, langhaftend
Besonderheiten:
frosthart, Hitze plus Trockenheit nicht vertragend, schnittfest, Schnitt jederzeit
möglich, Herzwurzler, erträgt Wurzeldruck, sehr empfindlich gegen Bodenverdichtung

Standort:
mäßig trocken-feucht, schwach sauer-alkalisch, sandig-kiesige oder -lehmige Böden, salzverträglich, lichter Schatten-Schatten, in der Sonne nur bei kühlfeuchten Lagen, windfest

Deutsch: Alpen-Johannisbeere
Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Rosa canina

Wuchs:
locker aufrechter, raschwüchsiger Strauch mit weit ausladenden und bogig überhängenden Zweigen, durch Wurzelausläufer sich stark ausbreitend

Blatt:
wechselständig, unpaarig gefiedert, 8-12cm lang, mit 5-7 Fiederblättern, Blattstiel und Spindel bewehrt, Nebenblätter mit dem Blattstiel verwachsen, dunkelgrün-bläulichgrün
Besonderheiten:
absolut frosthart, robust, Wurzeln kräftig, tiefgehend, wenig verzweigt, bildet
Ausläufer

Standort:
anspruchslos, liebt durchlässige, mäßig trockene-frische, tiefgründige, nährstoffreiche Böden, schwach sauer-alkalisch, gedeiht noch sehr gut auf armen, trockenen Standorten, sehr trocken- und hitzeresistent, windfest, stadtklimafest, sonnig-absonnig

Deutsch: gemeine Heckenrose/Hundsrose
Blütezeit: VI-VII
lieferbar als Größe: Co

Rosa glauca

Wuchs:
Normalstrauch, 1-3m hoch und breit, locker aufrecht-bogenförmig übergeneigt, mäßig wüchsig

Blatt:
gefiedert, Austrieb bräunlichrot, allmählich blaugrün, Herbstfärbung rot, orange, gelb, frühzeitiger Blattfall September
Besonderheiten:
frosthart, spätfrosttolerant, starker Fruchtbehang ab August, hohes Ausschlagsvermögen, Hauptwurzeln tiefgehend, Seitenwurzeln weitstreichend

Standort:
trocken-frisch, sauer-alkalisch, nur auf durchlässigen, sandig-steinig-kiesigen Lehmböden, humusmeidend, auf schweren Böden pilzanfällig, sonnig-lichter Schatten, insgesamt schattenunverträglich, hitzeverträglich, wärmeliebend, stadtklimaresistent

Deutsch: Wildrose Hechtrose/Rotblättrige Rose Blütezeit: VI-VII
lieferbar als Größe: Co

Rosa multiflora

Wuchs:
raschwüchsiger Strauch mit breit ausladenden, bogig überhängenden, schlanken Zweigen, 2-3m hoch (teilweise bis 5m kletternd) und 3m breit

Blatt:
wechselständig, unpaarig gefiedert, 5-10cm lang, Blättchen zu 7-9, elliptisch oder verkehrt eiförmig, 2-3cm lang, oben glänzend grün, unterseits matter, lange haftend
Besonderheiten:
frosthart, sehr robust, relativ hohe Schattenverträglichkeit, hohes Ausschlagsvermögen, Früchte über dauern Fröste von minus 8, Pfahlwurzel

Standort:
anspruchslos, auf allen durchlässigen Böden, sauer-neutral, sonnig-halbschattig, sehr windresistent, verträgt Hitze und Trockenheit

Deutsch: Büschelrose/Vielblütige Rose Blütezeit: VI-VII
lieferbar als Größe: Co

Rosa rubiginosa

Wuchs:
aufrecht, dicht verzweigter, gedrungener, Strauch, bis 1-3m hoch, selten bis zu 5m, kurzen Zweige sind zunächst aufrecht, später bogig übergeneigt, zahlreiche Stacheln

Blatt:
wechselständig, unpaarig gefiedert, 7-9 Fiederblättchen, rundlich-breit eiförmig, 6-8cm lang, oberseits blassgrün, behaart oder kahl, unterseits locker behaart, dicht mit kurz gestielten, rotbraunen Drüsen besetzt
Besonderheiten:
sehr frosthart,, hakenförmige Stacheln, Laub duftet nach Wein und Apfel, Tiefwurzler, keine Ausläufer

Standort:
anspruchslos, tiefgründig, nährstoffreiche, kalkhaltige Böden, sonnig-halbschattig, windfest, wärmeliebend, trockenverträglich und stadtklimafest

Deutsch: Wein-Rose/Schottische Zaunrose Blütezeit: VI lieferbar als Größe: Co

Rosa rugosa Alba

Wuchs:
straff aufrecht, Ausläufer treibender Strauch mit wenig verzweigten, dicken, filzig behaarten, borstig-stacheligen Trieben, 1-2m hoch, durch Ausläufer Dickichte bildend

Blatt:
wechselständig, unpaarig gefiedert, dunkelgrün, glänzend, Herbstfärbung gelb
Besonderheiten:
sehr frosthart, Hauptwurzel tief, Seitenwurzeln weitstreichend, starkes Ausschlagsvermögen

Standort:
anspruchslos, auf allen durchlässigen, trockenen-frischen Böden, sauer-schwach alkalisch, sonnig, hitzefest, stadtklimafest, trockenheitsverträglich, Salzresistenz

Deutsch: Weiße Kartoffelrose Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Salix integra Hakuro Nishiki

Wuchs:
Strauch, sehr kompakt und dicht verzweigt, extrem schnittverträglich

Blatt:
sommergrün, wechselständig, verkehrt eiförmig-lanzettlich, 4cm lang und 2cm breit, silbrig-weiß, auch im Sommer
Besonderheiten:
absolut frosthart, extrem schnittverträglich, Rückschnitt empfehlenswert,
Flachwurzler

Standort:
anspruchslos, frische, saure, neutrale Gartenböden, sonnig-halbschattig, windfest, stadtklimafest

Deutsch: Harlekinweide
Blütezeit: III-IV
lieferbar als Größe: Co

Salix viminalis

Wuchs:
großer Strauch oder kleiner Baum, breit ausladend, aufrechter Wuchs, 3-10m hoch und 3-8m breit

Blatt:
lanzettlich, am Ende lang zugespitzt, Blattrand nach unten eingerollt, Oberseite mattgrün, Unterseite heller und seidig behaart, bis zu 20cm lang
Besonderheiten:
frosthart, aber etwas spätfrostempfindlich, hohes Ausschlagsvermögen, Flachwurzler, weitreichend, dicht verzweigt, bildet im Wasser flutende, stammbürtige Wurzeln

Standort:
standorttolerant, bevorzugt nasse und nährstoffreiche Böden, sonnig, wärmeliebend, windfest, verträgt Überschwemmungen

Deutsch: Korb-Weide/Hanf-Weide/Elb-Weide
Blütezeit: III-IV
lieferbar als Größe: Co

Sambucus nigra Black Beauty ®

Wuchs:
Großstrauch, locker aufrecht, ca.3-5m hoch und 2-3,5m breit

Blatt:
glänzend, dunkelbraunrot, gefiedert, unpaarig, ca. 15-25cm lang, schöne gelb-rote Herbstfärbung
Besonderheiten:
winterhart, robust, schnittverträglich, rosa-weiße Blüten mit Zitronenduft, gekochte Früchte sind essbar

Standort:
frische, humose, nährstoff- und feuchte Böden, sonnig-halbschattig

Deutsch: Schwarzer Duftholunder
Blütezeit: VI-IX
lieferbar als Größe: Co

Spiraea arguta

Wuchs:
locker und breit aufrechter, dichtbuschiger und sehr feintriebiger Strauch, Seitenzwiege und Triebspitzen elegant überhängend, langsam wachsend, 1,5-2m hoch und breit

Blatt:
wechselständig, zierlich, schmal lanzettlich oder länglich verkehrt eiförmig, 2-4cm lang, hellgrün, im Laufe des Sommers dunkler, Blatt rand scharf, oft doppelt gesägt, Blattbasis keilig, früh austreibend, Herbst färbung gelblich
Besonderheiten:
frosthart, gut schnittverträglich, erstaunlich trockenheitsverträglich

Standort:
keine besonderen Ansprüche, auf allen kultivierten Gartenböden, sauer-schwach alkalisch, bevorzugt gleichbleibend frische Böden, sonnig

Deutsch: Schneespiere
Blütezeit: IV-V lieferbar als Größe: Co

Spiraea cinerea Grefsheim

Wuchs:
kleiner-mittelgroßer Strauch, breit aufrecht und dichtbuschig, locker überhängend, bis zu 2m hoch und ähnlich breit

Blatt:
lanzettlich, am Ende zugespitzt, glatter oder leicht gezahnter Rand, sattgrün, Unterseite behaart, bis zu 4cm lang
Besonderheiten:
sehr winterhart, kahlt nicht so aus, gutes Ausschlagsvermögen nach Rückschnitt, sehr schnittfest, Flachwurzler

Standort:
anspruchslos, bevorzugt gleichmäßig frische Untergründe, sonnig-halbschattig

Deutsch: Weiße Rispenspiere Grefsheim Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Spiraea japonica Anthony Waterer

Wuchs:
halbkugelig-horstig wachsender, dicht verzweigter und vieltriebiger Kleinstrauch, schwachwüchsig, 0,6-0,8m hoch und breit, ältere Pflanzen breiter als hoch

Blatt:
wechselständig, lanzettlich, zugespitzt, 5-8cm lang, hellgrün, im Austrieb rötlich, einzelne Partien auch weißlichrosa gestreift
Besonderheiten:
frosthart, gut schnittverträglich, blüht am einjährigen Holz, Herzwurzler

Standort:
toleriert alle kultivierten Gartenböden, sauer-alkalisch, bevorzugt frische-feuchte Böden, sonnig-halbschattig

Deutsch: Rote Sommerspiere
Blütezeit: VII-IX
lieferbar als Größe: Co

Spiraea japonica Darts Red

Wuchs:
Zwergstrauch, dicht, klein, vieltriebig, bis 0,80-1,00m hoch

Blatt:
lanzettlich, 7cm lang, 1-2cm breit, hellgrün
Besonderheiten:
frosthart, gut schnittverträglich, blüht am einjährigen Holz, Herzwurzler

Standort:
normaler-frischer Boden, nicht zu trocken, sonnig-halbschattig

Deutsch: Roter Spierstrauch Blütezeit: VII-X
lieferbar als Größe: Co

Spiraea japonica Double Play Big Bang ®

Wuchs:
kompakt, dicht, gut verzweigt, buschig, kleinbleibend

Blatt:
klein, lanzettlich, matt, im Austrieb kupfer-orange, den Sommer über gelb
Besonderheiten:
frosthart, gut schnittverträglich, unzählige, kleine Einzelblüten, in Dolden, blühwillig, weiß, rosa, rot

Standort:
normale, frische, leicht feuchte Böden ohne Staunässe, sonnig-halbschattig

Deutsch: Sommerspiere Blütezeit: VII-VIII
lieferbar als Größe: Co

Spiraea japonica Double Play Red ®

Wuchs:
kompakt, rund, Wuchsbreite 100-120cm, Wuchshöhe 80cm

Blatt:
vital, dunkelgrün, leicht gezahnt am Rand
Besonderheiten:
frosthart, gut schnittverträglich, Flachwurzler

Standort:
normale, frische, leicht feuchte Böden ohne Staunässe, sonnig-halbschattig

Deutsch: Sommerspiere Blütezeit: IV-V
Blüte: dunkelviolett-rot
lieferbar als Größe: Co

Spiraea japonica Golden Princess

Wuchs:
Zwergstrauch, dichtbuschig und kompakt, aufrechte Grundtriebe, bis zu 60cm hoch und 100cm breit

Blatt:
sommergrün, lanzettlich, am Ende zugespitzt, gesägter Rand, goldgelb, ca.6cm lang
Besonderheiten:
frosthart, früh austreibend, gut ausschlagsfähig, Flachwurzler, stark verzweigt

Standort:
relativ anspruchslos, bevorzugt frische und nicht zu nährstoffarme Böden, sonnig

Deutsch: Gelbe Japan-Spiere Blütezeit: VI-VII
lieferbar als Größe: Co

Spiraea nipponica Snowmound

Wuchs:
breit aufrechter, dichtbuschiger und kompakter Strauch mit aufrechten Grundtrieben und bogig überhängenden Spitzen, 1,3-2(2,2)m hoch, im Alter bis 4m breit

Blatt:
wechselständig, länglich verkehrt eiförmig, 1-3cm lang, dunkelgrün
Besonderheiten:
frosthart, erstaunlich schattenverträglich, anspruchslos, Herzwurzler

Standort:
toleriert alle Gartenböden, bevorzugt den mehr frischen-feuchten, nahrhaften Standort, sauer-alkalisch, sonnig-halbschattig

Deutsch: Japanische Blütenspiere
Blütezeit: VI-VII
lieferbar als Größe: Co

Spiraea vanhouttei

Wuchs:
breitbuschig aufrechter, dichttriebiger Strauch, im Alter bogig überhängend, kräftig wachsend, bis 2,5(3)m hoch und breit

Blatt:
wechselständig, rhombisch-eiförmig, 3- bis 5 lappig, 2-4cm lang, dunkelgrün, unterseits bläulichgrün, Herbstfärbung gelblich
Besonderheiten:
frosthart, anspruchslos und robust, sommerliche Trockenheit wird relativ gut ertragen, schnittfest, verträgt leichten Schatten

Standort:
keine besonderen Ansprüche, bevorzugt frische-feuchte, nahrhafte Böden, gedeiht aber auch auf trockeneren und ärmeren Gartenböden, sauer-alkalisch, kalkverträglich, sonnig-lichter Schatten

Deutsch: Prachtspiere
Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Viburnum bodnantense Dawn

Wuchs:
kleiner Strauch, straff aufrecht und dicht verzweigt, später leicht überhängend, bis zu 3m hoch und breit

Blatt:
länglich elliptisch, roter Blattstiel, am Ende zugespitzt, gesägter Rand, mittelgrün, Herbstfärbung rot-violett, 4-10cm lang
Besonderheiten:
frosthart, schwache Ausläuferbildung, frühe Blüte, stark duftend, Flachwurzler

Standort:
anspruchslos, bevorzugt frische Böden, nährstoffreich und locker, sonnig-halbschattig, geschützt, wärmeliebend, stadtklimafest

Deutsch: Bodnant Schneeball Dawn
Blütezeit: II-IV lieferbar als Größe: Co

Viburnum lantana

Wuchs:
großer Strauch, aufrecht und stark verzweigt, dichtbuschig, 2-5m hoch und ebenso breit

Blatt:
breit-eiförmig, am Ende rundlich oder leicht zugespitzt, Oberseite mattgrün und runzelig, Unterseite graugrün und wollig behaart, Herbstfärbung gelb bis rotbraun, bis zu 10cm lang
Besonderheiten:
sehr winterhart, extrem robust, hohes Ausschlagsvermögen, gut schnittverträglich, Flachwurzler, stark verzweigt, bildet Ausläufer

Standort:
sehr anspruchslos und anpassungsfähig, trocken-frisch, nässeempfindlich, alle alkalischen Substrate, sonnig-lichter Schatten, salzverträglich, hitzeverträglich, stadtklimaresistent, windfest

Deutsch: Wolliger Schneeball Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Viburnum opulus

Wuchs:
breit ausladender, unregelmäßig locker aufgebauter Großstrauch, im Alter Außenzweige etwas überhängend, Stockausschläge bildend, rasch wachsend, bis 4m hoch, 3-4m breit

Blatt:
gegenständig, vom Grundriß her ahornähnlich, 3- bis 5 lappig
Besonderheiten:
frosthart, Hitze und Sommertrockenheit schlecht vertragend, Ausläufer bildend,
hohes Regenerationsvermögen, Wurzel flach ausgebreitet, intensiv und dicht verzweigt

Standort:
bevorzugt frische-nasse, nährstoffreiche Böden, schwach sauer-stark alkalisch, kalkliebend, sonnig-halbschattig, gute Luftbewegung, windfest

Deutsch: Gemeiner Schneeball Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Viburnum opulus Roseum

Wuchs:
großer Strauch, breit und locker aufrecht, dichtbuschig, bis zu 4m hoch und ebenso breit

Blatt:
3- bis 5lappig, ahornähnlich, unregelmäßig gezähnt, am Ende zugespitzt, hellgrün,
Herbstfärbung weinrot-dunkelrot, 8-12cm lang
Besonderheiten:
frosthart, hohes Regenerationsvermögen, malerische Blütenpracht, Flachwurzler, intensiv und stark verzweigt, Ausläufer bildend

Standort:
frische-nasse, kalkhaltige und nährstoffreiche Böden, sonnig-halbschattig, rauchhart, empfindlich gegenüber Trockenheit

Deutsch: Gefüllter Schneeball Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Weigela Eva Rathke

Wuchs:
strauchartig, breit überhängend, langsam wachsend, ca.2m hoch

Blatt:
elliptisch bis länglich-oval, leicht rötlich
Besonderheiten:
frosthart, robust, verträgt Schnitt sehr gut, Nachblüten im September, kaum krankheitsanfällig, Flachwurzler

Standort:
bevorzugt fruchtbare, wasserdurchlässige Böden, sonnig-halbschattig, industriefest, windfest, rauchhart, geschützt

Deutsch: Weigelie Blütezeit: VI-VIII
lieferbar als Größe: Co

Weigela florida

Wuchs:
gerundeter Normalstrauch, 2-3m hoch und breit, vieltriebig, aber wenig verzweigt,
aufstrebend-bogig überhängend, starkwüchsig

Blatt:
elliptisch, hellgrün, langhaftend, November unscheinbare Herbstfärbung
Besonderheiten:
frosthart, robust, kaum krankheitsanfällig, Flachwurzler

Standort:
frisch-feucht, sauer-schwach alkalisch, alle Gartenböden, möglichst nährstoffreich, sonnig-halbschattig, stadtklimaverträglich, windfest

Deutsch: liebliche Weigelie/Caprifoliaceae Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Weigela florida Alexandra

Wuchs:
breit aber kompakt, aufrecht, ca.0,80-1m hoch

Blatt:
dunkelgrün-purpurrotbraun, spitz zulaufend, elliptisch, bis 8cm
Besonderheiten:
frosthart, sehr reich blühend, Flachwurzler

Standort:
anspruchslos, frische, durchlässige, nährstoffreiche Böden, sonnig-halbschattig

Deutsch: Weigelie Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Weigela florida Majorie

Wuchs:
breitbuschig, aufrecht, 1,50-2,00m hoch

Blatt:
länglich-eiförmig oder elliptisch, zugespitzt
Besonderheiten:
frosthart, sehr intensive Färbung, sehr reich blühend, zweifarbige Sorte

Standort:
anspruchslos, normale Gartenböden, sonnig-halbschattig

Deutsch: Weigelie Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Weigela florida Monet ®Ⓢ

Wuchs:
kleiner Strauch, aufrecht, dichtbuschig, später leicht überhängend, bis zu 1m hoch und ebenso breit

Blatt:
elliptisch-eiförmig, am Ende zugespitzt, gesägter Rand, mattgrün mit cremeweiß-rosa
Umrandung, 5-10cm lang
Besonderheiten:
frosthart, sehr robust, vielfarbig, Flachwurzler, dicht verzweigt

Standort:
nährstoffreiche, durchlässige und frische-feuchte Böden, sonnig-lichter Schatten

Deutsch: liebliche Weigelie Blütezeit: IV-V
lieferbar als Größe: Co

Weigela middendorffiana

Wuchs:
kleiner Strauch, buschig, aufrecht, locker, im Alter überhängend, bis zu 150 cm hoch und ähnlich breit

Blatt:
frischgrün, länglich, schmal
Besonderheiten:
frosthart, robust, schnittverträglich, Flachwurzler

Standort:
bevorzugt frische, durchlässige und nährstoffreiche Böden, sonnig-halbschattig

Deutsch: Gelbblütige Weigelie Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co

Weigela Styriaca

Wuchs:
strauchartig, breit überhängend, aufrecht, buschig, bogig überhängende Zweige, ca.2-2,5m hoch

Blatt:
elliptisch bis länglich-oval
Besonderheiten:
frosthart, robust, reich blühend, schnittverträglich, Flachwurzler

Standort:
anspruchslos, feuchte, durchlässige, nahrhafte Gartenböden, sonnig-halbschattig, windfest, rauchhart, geschützt, industriefest

Deutsch: Weigelie Blütezeit: V-VI
lieferbar als Größe: Co
Legende

[Co] ... Container

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen