03731-22673  09603 Großschirma

Malus sylvestris

Malus sylvestris

Wuchs:
Großstrauch-Kleinbaum, breitkronig, Äste zunächst aufrecht, später bogenförmig überhängend, bedornt, langsam-mittelstark wachsend

Blatt:
breit elliptisch, gesägt, wechselständig, 4-8cm lang

Frucht:
tischtennisball groß, gelbgrün, auf der Sonnenseite leicht gerötet, essbar, erst nach Frosteinwirkung genießbar, herb-saurer Geschmack
Besonderheiten:
frosthart, Blüten spätfrostgefährdet, langlebig, starker Stammausschlag, Flachwurzler, empfindlich gegen Einpflastern und Bodenverdichtung

Standort:
schwach saure-stark alkalische Böden, absonnig-vollsonnig, windfest, stadtklimafest, nicht salztolerant, bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit

Blütezeit: IV-V
weiß-hellrosa, außen dunkelrosa-rot, in Doldentrauben
Deutsch: Wildapfel
  lieferbar als Größe:
Co: H
wn/mDb (Okt-Mrz): H

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen