Sie sind hier: Startseite » Obstgehölze » Obst » Süßkirschen

Süßkirschen

Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.

Stand 2018

  • B
  • D
  • G
  • H
  • K
  • L
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • V
  • W

Burlat

Aussehen:
Frucht sehr groß und rund, Stiel kurz, Schale dunkelrot-schwarzrot

Geschmack:
fest, spritzig-saftig und süß mit feiner Säure, leicht aromatisch
Besonderheiten:
Resistenz gegen Blütenfrost, wenig platzempflindlich bei Regen, robust gegenüber der Krötenhautkrankheit, gering anfällig gegen Monilia

Standort:
für warme spätfrostfreie Lagen mit geringen Frühsommerniederschlägen, gute, humose, schwere, lehmige Böden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 1.Kirschwoche (24.5.-6.6.)-2.Kirschwoche (8.6.-18.6.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Büttners Rote Knorpelkirsche

Aussehen:
Frucht mittelgroß, glänzend, gelbe Grundfarbe, braunrote Deckfarbe, oft punktiert oder gestrichelt, deutliche Bauchnaht

Geschmack:
mässig saftend, süß, würzig, leichte Säure
Besonderheiten:
mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, robust und gesund, schwache Anfälligkeit für die Krötenhautkrankheit

Standort:
sehr anpassungsfähig, keine besonderen Ansprüche, für Höhen- und Windlagen
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Dönissens Gelbe Knorpelkirsche

Aussehen:
Frucht mittelgroß, gelb, gelb-orange bis gold-gelb, Stiel relativ lang

Geschmack:
mäßig fest, sehr süß, wenig Säure, mild, saftig
Besonderheiten:
Blüte nicht frostgefährdet, sehr robuster Baum, aufgrund der gelben Farbe der reifen Früchte, kaum Vogelfraß und Kirschfruchtfliegenbefall

Standort:
keine Windlagen, auch für raue Lagen und trockene Böden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Große Prinzessin

Aussehen:
sehr groß, breit und herzförmig, leuchtend gelb mit einer roten Deckfarbe, Stiel stark, lang

Geschmack:
fest, saftig, süß, feinwürzig mit angenehmer Säure
Besonderheiten:
geringe Platzfestigkeit, ansonsten robust und widerstandsfähig

Standort:
nährstoffreiche Böden mit ausreichend Feuchtigkeit, keine besonderen Klimaansprüche, für Höhenlagen geeignet
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Große Schwarze Knorpelkirsche

Aussehen:
Frucht mittelgroß rundlich, Schale dunkel-braun, Vollreif schwarz, Stiel dünn

Geschmack:
sehr fest, wenig saftend, süß, aromatisch, leicht säuerlich
Besonderheiten:
Blüten überstehen häufig Spätfröste, Holz mäßig frosthart, Baum robust

Standort:
in Höhenlagen, nicht windempfindlich, gute, humose Böden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Hedelfinger Riesenkirsche

Aussehen:
Frucht mittelgroß-groß, herzförmig, Farbe braunrot, bei Vollreife schwarz-glänzende Oberfläche, Stiel mittellang, hellgrün

Geschmack:
fest, süß-sauer, erfrischend, würzig, herzhaft
Besonderheiten:
mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, Holz neigt bei sehr tiefen Temperaturen zu Erfrierungen, anpassungsfähig, widerstandsfähig gegen Monilia

Standort:
für leichte und schwerere Böden geeignet, Staunässe vermeiden, nicht windempfindlich, keine geschlossene Lagen
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.)-5.Kirschwoche (14.7.-24.7.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha, H

Kasandra Ⓢ

Aussehen:
groß, breit, kugelig, herzförmig, bräunlich-dunkelrot, mittellanger Stiel

Geschmack:
mittelfest, süß, würzig, aromatisch, feine Säure
Besonderheiten:
für Intensivbepflanzung geeignet, bei hohem Moniliadruck nicht geeignet

Standort:
sonnig-halbschattig, normale Gartenböden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 2.Kirschwoche (8.6.-18.6.)-3.Kirschwoche (20.6.-30.6.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Kassins Frühe Herzkirsche

Aussehen:
Frucht mittelgroß, herzförmig, Farbe dünkelbraun, bei Vollreife schwarz, Stiel mittellang

Geschmack:
weich, saftig, süß-säuerlich, sehr schmackhaft, edel-aromatisch
Besonderheiten:
robust und gesund, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
ist sehr anpassungsfähig, gute, humose, wärmeren und leichten Böden, in etwas geschützter Lagen bis mittleren Höhenlagen
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 1.Kirschwoche (24.5.-6.6.)-2.Kirschwoche (8.6.-18.6.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Knauffs Schwarze

Aussehen:
Frucht mittel-groß, rundlich, Farbe dunkel-violettbraun

Geschmack:
weich, angenehm süß, mit feiner Säure, würzig
Besonderheiten:
hohe Frostanfälligkeit der Blüte, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit, Verjüngungsschnitt erforderlich

Standort:
warme, durchlässige und leichte Böden, empfindlich auf Neigung zu Staunässe, wenig windanfällig, für Höhenlagen geeignet
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 3.Kirschwoche (20.6.-30.6.)-4.Kirschwoche (2.7.-12.7.) lieferbar als Größe:
Co: Bu
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Kordia

Aussehen:
Frucht groß, herzförmig, Farbe braun-schwarz, Stiel lang und dünn

Geschmack:
fest, süß-säuerlich, sehr schmackhaft, aromatisch, harmonischer Säureanteil
Besonderheiten:
sehr robust und gesund, relativ sehr spätfrost-empfindliche Blüten, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
keine besonderen Ansprüche an den Boden, gedeiht auch noch in kühlerem Klima
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Lapins

Aussehen:
Frucht sehr groß, braun-rot, herzförmig

Geschmack:
fest, mäßig saftig, süßlich, schwach aromatisch
Besonderheiten:
Blüte relativ frosthart, sehr robust, selbstfruchtbar, neigt zum Platzen und Faulen bei großer Nässe

Standort:
gute, humose Böden, bevorzugt sonnige Plätze
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)-7.Kirschwoche (10.8.-20.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Querfurter Königskirsche

Aussehen:
hellrötlichgelb, ähnlich Büttners Rote Knorpelkirsche

Geschmack:
sehr fest, knackig, süß, leicht säuerlich, würzig, sehr erfrischend
Besonderheiten:
ähnlich Büttners Rote Knorpelkirsche

Standort:
sehr fest, knackig, süß, leicht säuerlich, würzig, sehr erfrischend
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.)-5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)
lieferbar als Größe:
wurzelnackt (Okt-Mrz): ha, H

Regina

Aussehen:
Frucht sehr groß, herzförmig-rund, mit auffälliger Naht, Farbe dunkelrot-schwarz

Geschmack:
fest, mäßig saftig, süß-säuerlich, aromatisch, sehr wohlschmeckend
Besonderheiten:
gute Resistenz gegenüber Blütenfrost, hohe Platzfestigkeit, späte Reife, robust und gesund

Standort:
keine besonderen Standort-ansprüche, gerade für kühlere Regionen geeignet
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)-7.Kirschwoche (10.8.-20.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Sam

Aussehen:
Frucht groß, Farbe dunkelrot bei Vollreife schwarz, Stiel mittellang, rötlich

Geschmack:
fest, mäßig saftig, süß-säuerlich, mild-aromatisch
Besonderheiten:
hohe Blütenfrostresistenz, geringste Platzanfälligkeit, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
für kühle und feuchte Lagen, dort sehr robust und gesund, nährstoffreiche Böden mit guter Wasserführung
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.)-5.Kirschwoche (14.7.-24.7.) lieferbar als Größe:
wurzelnackt (Okt-Mrz): H

Schneiders Späte Knorpelkirsche

Aussehen:
Frucht groß, herzförmig, deutliche Bauchnaht, Farbe dunkelrot mit vielen kleinen Punkten

Geschmack:
sehr fest, mäßig saftig, schmackhaft, süß-leicht säuerlich, würzig
Besonderheiten:
hohe Blütenfrostresistenz, allgemein robust und gesund, geringe Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
auf schweren oder auch zu leichten Böden besteht die Gefahr des Rötelns und des frühzeitigen Fruchtfalls, geschütze warme Lagen
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Spansche Knorpelkirsche

Aussehen:
Frucht groß, herzförmig, Farbe hellrötlichgelb bei Vollreife dunkelbraunrot-dunkelrot, hell gestrichelt und punktiert

Geschmack:
hart, mäßig saftig, sehr angenehm säuerlichsüß-aromatisch, gut würzig, wohlschmeckend
Besonderheiten:
mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, schwach anfällig gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
leichtere Böden mit guter Wasserführung, nicht windempfindlich
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.)-5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)
lieferbar als Größe:
wurzelnackt (Okt-Mrz): H

Stella

Aussehen:
Frucht groß, herzförmig, Farbe dunkelrot, attraktiv, kleiner Stiel

Geschmack:
fest, süß-säuerlich, leicht aromatisch
Besonderheiten:
mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, neigt zum Platzen und Faulen bei großer Nässe, sehr robust, anfällig gegen Rindenkrankheiten, selbstfruchtbar

Standort:
keine besonderen Standort-ansprüche, gute, humose Böden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Sunburst

Aussehen:
Frucht sehr groß, nierenförmig, Farbe dunkelrot, helle Schalenpunkte

Geschmack:
fest, süß-säuerlich, schmackhaft, aromatisch
Besonderheiten:
hohe Platzempfindlichkeit, sehr robust, selbstfruchtbar

Standort:
hohe Anforderung an den Standort, sehr sonnig, gute, humose, stickstoffarme Böden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.)-5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha, H
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Tamara Ⓢ

Aussehen:
sehr groß, breit-nierenförmig, dunkelrot

Geschmack:
fest, harmonisch süß, sehr gut, intensives Kirschenaroma
Besonderheiten:
geringe Platzanfälligkeit, sehr gute Fruchtqualität

Standort:
sonnig-halbschattig, gute, humose Böden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Van

Aussehen:
Frucht sehr groß, mit Unebenheiten auf der Oberfläche, bleibt allerdings klein bei übermäßigem Behang, Stiel kurz, schwarze oder dunkelrote Farbe

Geschmack:
fest, saftig und süß, aromatisch, angenehmes Zucker/Säureverhältnis
Besonderheiten:
hohe Resistenz gegen Blütenfrost, sehr widerstandsfähige Sorte, junges Holz empfindlich auf Rindenbrand, anfällig für die Krötenhautkrankheit

Standort:
bevorzugt warme und geschützte Lagen bis in mittlere Höhenlagen, tiefgründige und gut durchlüftete Böden, nasse Böden vermeiden
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 4.Kirschwoche (2.7.-12.7.)-5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Werdersche Braune

Aussehen:
Frucht mittelgroß, breitherzförmig, stark glänzend rotbraun

Geschmack:
weich-mittelfest, mittelsaftig, wohlschmeckend süßsäuerlich, würzig
Besonderheiten:
hohe Resistenz gegen Holzfrost, geringe Anfälligkeit für Blütenfrost, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
keine besonderen Ansprüche an den Standort, bevorzugt warme Lagen mit geringen Frühsommerniederschlägen, für Höhen- und Windlagen
Deutsch: Süßkirsche Ernte/Genußreife: 3.Kirschwoche (1.6.-15.6.)
lieferbar als Größe:
Co: ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H
Legende

[Co] ... im Container
[Bu] ... Busch (ca.60cm)
[N] ... Niederstamm (ca.90cm)
[ha] ... Halbstamm (ca.120cm)
[H] ... Hochstamm (ca.180cm)
(wurzelnackt: Okt-Mrz)

Duo-Süßkirschen im 10l-Container 2 Sorten auf einem Stamm
Familienkirschen im 10l-Container 3-4 Sorten auf einem Stamm

Marken- und Sortenschutz

[®] ... die Namen dieser Sorten besitzen als Handelsmarken Marken-Schutz
[Ⓢ] ... ist die Abkürzung für Sortenbezeichnung