Sie sind hier: Startseite » Obstgehölze » Obst » Sauerkirschen

Sauerkirschen

Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.
Sauerkirschen sind wesentlich anspruchsloser und unempfindlicher als Süßkirschen undbleiben zudem auch kleiner. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend.

Stand 2017/2018

  • F
  • G
  • K
  • M
  • S
  • V

Fanal

Aussehen:
Frucht rund-oval, Farbe dunkelrot-rotbraun, Steine lösen gut

Geschmack:
mittelfest, sauer aromatisch, hoher Säuregehalt, saftig
Besonderheiten:
hohe Resistenz gegen Holzfrost, geringe Anfälligkeit für Blütenfrost, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit

Standort:
keine besonderen Ansprüche an den Standort, bevorzugt warme Lagen mit geringen Frühsommerniederschlägen, für Höhen- und Windlagen
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha

Gerema ®

Aussehen:
Frucht groß, Farbe dunkelrot, löst trocken vom Stiel

Geschmack:
fest, aromatisch, säuerlich, mittelhoher Saftgehalt
Besonderheiten:
platzfest, hohe Resistenz gegen Monilia-Spitzendürre, Sprühflecken- und Schrotschußkrankheit, selbstfruchtbar

Standort:
sonniger Standort, humusreicher und lockerer Boden ohne Staunässe
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)-7.Kirschwoche (10.8.-20.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha, H

Karneol

Aussehen:
Frucht mittelgroß, fast rund, Farbe braunrot-dunkelbraunrot, leicht gesprenkelt, glänzend attraktiv

Geschmack:
mittelfest-fest, sehr aromatisch und süß
Besonderheiten:
wenig widerstandsfähig gegen Blütenfrost, geringe Empfindlichkeit gegen Monilia

Standort:
bevorzugt warme, frostgeschützte Standorte, humusreicher Gartenboden
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 7.Kirschwoche (10.8.-20.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Koröser Weichselkirsche

Aussehen:
Frucht groß-sehr groß, flachrund, Farbe rot-rotbraun, manchmal leicht punktiert

Geschmack:
fest, fein süß-säuerlich, mit ausgezeichnetem Aroma
Besonderheiten:
Blüte frostempfindlich, selbststeril, empfindlich gegen hohe Feuchtigkeit, dadurch Moniliabefall von Fruchtholz und Blüte

Standort:
geschützte Lagen, warme und leichte Böden
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha, H

Morellenfeuer

Aussehen:
Frucht mittelgroß, Farbe dunkelrot, glänzend

Geschmack:
fest,aromatisch, mild
Besonderheiten:
ist sehr widerstandsfähig, wenig moniliaanfällig

Standort:
gute, humose Böden
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)-7.Kirschwoche (10.8.-20.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha, H

Morina ®

Aussehen:
Frucht mittelgroß-groß, flachrund, Farbe braunrot, partiell leicht punktiert

Geschmack:
feste, erfrischend würzig sauer-süßsauer, sehr saftig
Besonderheiten:
relativ widerstandsfähig gegen Blütenfrost, große Tolleranz gegen Stecklenberger Krankheit, wenig anfällig für Monilia, teilweise selbstfruchtbar

Standort:
neutrale-alkalische, warme, durchlässige nährstoffreiche Böden
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): N, ha, H

Safir ®

Aussehen:
Frucht mittel-groß, rund, Farbe dunkelrot-schwarz, Stiel recht lang

Geschmack:
weich, süß-sauer, sehr saftig
Besonderheiten:
mittel widerstandsfähig gegen Blütenfrost, sehr widerstandsfähige Sorte, moniliatolerant, Selbstbefruchter

Standort:
geringe Ansprüche, sonniger Standort, Boden feucht, nährstoffreich
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 5.Kirschwoche (14.7.-24.7.)-6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)
lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha, H

Schattenmorelle

Aussehen:
Frucht mittelgroß, rund, leicht herzförmig, Farbe rotbraun-schwarz, glänzend, Stiel mittellang-lang

Geschmack:
mittelfest, sehr sauer, saftig
Besonderheiten:
blütenfrostempfindlich, Selbstbefruchter, großer Wasserbedarf bei überreichem Fruchtbehang, anfällig gegenüber Monilia

Standort:
große Anpassungsfähigkeit, keine trockenen Standorte und zu arme Böden
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)-7.Kirschwoche (10.8.-20.8.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha, H

Vowi ®

Aussehen:
Frucht mittelgroß, rund, Farbe rot-dunkelrotbraun

Geschmack:
mittelfest, sauer, sehr saftig
Besonderheiten:
sehr ertragreiche, gute Auslese der Schattenmorelle, Selbstbefruchter, etwas moniliafester als die Schattenmorelle

Standort:
geringe Ansprüche, besonders für Hausgärten geeignet, sonniger Standort
Deutsch: Sauerkirsche Ernte/Genußreife: 6.Kirschwoche (26.7.-8.8.)-7.Kirschwoche (10.8.-20.8.) lieferbar als Größe:
Co: Bu, ha
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, N, ha
Legende

[Co] ... im Container
[Bu] ... Busch (ca.60cm)
[N] ... Niederstamm (ca.90cm)
[ha] ... Halbstamm (ca.120cm)
[H] ... Hochstamm (ca.180cm)
(wurzelnackt: Okt-Mrz

Duo-Süßkirschen im 10l-Container 2 Sorten auf einem Stamm
Familienkirschen im 10l-Container 4-5 Sorten auf einem Stamm