Stachelbeeren

Stachelbeeren besitzen einen hohen Feuchtigkeitsbedarf und beanspruchen daher frische, mittelschwere Böden. Nur ein- bis dreijähriges Holz bringt großfrüchtige Beeren und eine reiche Ernte. Fremdbefruchtung ist trotz vorhandener Selbstbefruchtbarkeit vorteilhafter, so daß mehrere Sorten gemeinsam gepflanzt werden sollten.

Stand 2018/2019

  • C
  • F
  • H
  • I
  • L
  • M
  • R
  • S
  • T

Captivator rot

Wuchs:
stark, buschig, keine Bestachelung

Frucht:
mittelgroß, elliptisch, rot, glatt, mittelfest, mittelstark bereift und hat eine hohe Platzfestigkeit

Geschmack:
süßsäuerlich, sehr aromatisch
Besonderheiten:
Robustheit gegen Mehltau, selbstfruchtbar, hohe Erträge, frosthart

Standort:
nährstoffeiche, durchlässige, frische, humose Böden, sonnig, warm
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
sehr spät
lieferbar als Größe:
Co: Bu

Flavia ® rot

Wuchs:
Strauchartig, aufrecht, buschig, dornig, bis zu 120cm Höhe

Frucht:
groß, dunkelrot, groß, glatt

Geschmack:
wohlschmeckend, hoher Zuckergehalt, fruchtig-aromatisch, sehr süß
Besonderheiten:
gesund, lange Erntezeit, ertragsreich, hochtolerant gegen Mehltau

Standort:
anspruchslos, nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittelfrüh
lieferbar als Größe:
Co: Bu

Hinnonmäki gelb

Wuchs:
gut verzweigt, aufrecht, breitbuschig

Frucht:
mittelgroß, rundlich, gering behaart, gelb, platzfest, ca. 2cm groß

Geschmack:
süßlich
Besonderheiten:
gering anfällig für Mehltau, Blattfallkrankheit

Standort:
relativ standorttolerant, bevorzugt jedoch feuchte, durchlässige, humose Böden,
sonnig-halbschattig, geschützt höhere Erträge
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel
lieferbar als Größe:
Co: Bu, Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, Sta

Hinnonmäki rot

Wuchs:
Strauchartig, mittelstark, aufrecht, bogig überhängende Äste

Frucht:
mittelgroß, rötlich, wenig behaart und platzfest

Geschmack:
mittelfest, süßlich aromatisch, saftig
Besonderheiten:
sehr gering anfällig gegen Mehltau und Blattfallkrankheit, robust

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, nicht zu nass, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel-spät
lieferbar als Größe:
Co: Bu
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu

Invicta grün

Wuchs:
recht gut verzweigt, aufrecht, breitbuschig

Frucht:
mittelgroß, eilänglich, mittelstark behaart, schwach bereift, sehr dünne Schale, platzfest, hellgrün, bis zu 3cm groß

Geschmack:
süßlich-leicht säuerlich
Besonderheiten:
gering anfällig für Mehltau, Blattfallkrankheit

Standort:
relativ standorttolerant, bevorzugt jedoch feuchte, durchlässige, humose Böden,
sonnig-halbschattig, geschützt
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
früh-mittel
lieferbar als Größe:
Co: Bu, Sta60, Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Lady Sun ® gelb

Wuchs:
aufrecht (fast) ohne Dornen

Frucht:
mittelgross, gelb mit weisser Zeichnung

Geschmack:
knackig saftig, sehr süß, aromatisch
Besonderheiten:
Resistenz gegen Mehltau, gesund, winterhart

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittelfrüh
lieferbar als Größe:
Co: Bu

Larell rot

Wuchs:
stark-sehr stark, buschig, überhängend, mitteldicht, große Blätter, keine Bestachelung

Frucht:
mittelgroß, rund-elliptisch, lange Stiele, mittelrot, mittel-stark bereift, nicht behaart, sehr geringe Neigung zum Platzen

Geschmack:
mittelfest, süß-leicht säuerlich, mäßig aromatisch
Besonderheiten:
widerstandsfähig gegen Mehltau, gering anfällig für Blattfallkrankheit

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel
lieferbar als Größe:
Co: Bu, Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Mucurines grün

Wuchs:
strauchartig, starkwüchsig, auch als Stamm, stachelige Triebe

Frucht:
mittelgroß, eiförmig, hellgrün, fest, mittelstark bereift

Geschmack:
süßsäuerlich
Besonderheiten:
frosthart, Widerstandsfähig gegenüber Mehltau und Blattfallkrankheit

Standort:
sandige-humose Gartenböden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
spät
lieferbar als Größe:
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu

Relina rot

Wuchs:
stark wachsend, mittel-dicht, wenig bestachelt, bis 1,5m hoch

Frucht:
dunkelrot, leicht bereift, mittelgroß-groß, ellipsoid

Geschmack:
aromatisch, wirkt belebend, mittelfest, süß
Besonderheiten:
sehr widerstandsfähig gegen Mehltau und andere Krankheiten

Standort:
frische-mittelschwere, feuchte, leicht kalkhaltige-humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
spät
lieferbar als Größe:
Co: Bu

Remarka rot

Wuchs:
mittelstark, buschig, Fruchttriebe überhängend, mittel-dicht, mittelstarke, einfache Stacheln

Frucht:
mittel-groß, rund-elliptisch, dunkelrot, nicht bereift, sehr gering behaart, mittelstarke Neigung zum Platzen

Geschmack:
mittelfest, süßlich, aromatisch
Besonderheiten:
gering anfällig für Mehltau, mittelhoch anfällig für Blattfallkrankheit

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
sehr früh-früh
lieferbar als Größe:
Co: Sta60, Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Resistenta gelb

Wuchs:
abstehend-bogig überhängende Äste, starkwüchsig, Langtriebe nur haarförmige Stacheln

Frucht:
mittelgroß und gelb, glattschalig

Geschmack:
honigsüß, besonders aromatisch
Besonderheiten:
sehr hohe Mehltautoleranz, frosthart

Standort:
kalkhaltige, leicht feuchte humose Böden, sonnig-halbsonnig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel
lieferbar als Größe:
Co: Sta60, Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Resulfa gelb

Wuchs:
stark, buschig, mittel-dicht, starke, einfache Stacheln, Fruchttriebe überhängend

Frucht:
mittelgroß, rund-elliptisch, gelb, gering bereift, mittelstark behaart, dünn, Adern durchscheinend, mittelstarke Neigung zum Platzen

Geschmack:
mittelfest, leicht säuerlich, aromatisch
Besonderheiten:
gering anfällig für Mehltau

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
früh-mittel
lieferbar als Größe:
Co: Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Reverta grün

Wuchs:
mehrtriebig, buschig, dicht, rot-grüne Blattfarbe, lange Stacheln

Frucht:
mittelgroß-groß, kugelig, gelblich-grün, nicht bereift, mittelstark behaart, mittelstarke Neigung zum Platzen

Geschmack:
weich, sehr süß, geringe Säure
Besonderheiten:
mehltautoleranz, gering anfällig für Blattfallkrankheit

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel
lieferbar als Größe:
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Roko rot

Wuchs:
mittel-stark, gut verzweigt

Frucht:
mittelgroß-groß, rund, dunkelrot, wenig behaart

Geschmack:
leicht säuerlich, aromatisch
Besonderheiten:
robust, gute Mehltautoleranz, frosthart

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittelfrüh
lieferbar als Größe:
Co: Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Spinefree rot

Wuchs:
mittelstark, aufrecht, fast-völlig stachellos

Frucht:
mittelgroß, platzfest, hellrot, fest, glatt, halten lange am Strauch

Geschmack:
mittelfest, saftig, herrlich aromatisch, süß
Besonderheiten:
sehr robust, gute Mehltautoleranz

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel
lieferbar als Größe:
Co: Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Sta

Tatjana grün

Wuchs:
stark, buschig verzweigt, fast stachellos

Frucht:
mittelgroß, elliptisch, hellgrün, kaum behaart

Geschmack:
sehr gut, sehr aromatisch
Besonderheiten:
robust, mehltautoleranz, frosthart

Standort:
nährstoffeiche, humose Böden, sonnig - halbschattig
Deutsch: Stachelbeere
Reifezeit:
mittel
lieferbar als Größe:
Co: Bu, Sta90
wurzelnackt (Okt-Mrz): Bu, Sta
Legende

[Co] ... im Container
[Bu] ... Busch (Sth. 60cm)
[Sta] ... Stamm (Sth. 90cm)
(wurzelnackt: Okt-Mrz)

Säulen-Stachelbeere im 7,5l-Container

  • Säulen-Stachelbeeren
  • Invicta
  • Hinnonmäki gelb
  • Hinnonmäki rot
Marken- und Sortenschutz

[®] ... die Namen dieser Sorten besitzen als Handelsmarken Marken-Schutz
[Ⓢ] ... ist die Abkürzung für Sortenbezeichnung