Sie sind hier: Startseite » Obstgehölze » Beerenobst » Brombeeren

Brombeeren

Brombeeren tragen an 2-jährigen Trieben, die man aufbinden sollte. Den besten Ertrag erreichen Sie an waagerechten Trieben. Die abgeernteten Triebe werden bodennah abgeschnitten, damit sich wieder kräftige und gesunde Jungtriebe bilden. Brombeeren benötigen viel Sonne für aromatische Früchte.

Stand 2016

  • A
  • B
  • J
  • L
  • N
  • R
  • T

Asterina ®

Wuchs:
vital und halbaufrecht, mittelstark mit ausreichender

Frucht:
riesig schwarzglänzend von der Größe eines Euros, rundlich fest

Geschmack:
aromatisch süß
Besonderheiten:
keine Stacheln, sehr resistent gegenüber Krankheiten, gut frosthart, sehr lange Erntedauer

Standort:
humose, durchlässige, leicht sauer-schwach alkalisch Böden, halbschattig
Deutsch: Zucker-Brombeere
Reifezeit:
Juli-Oktober
lieferbar als Größe: Co

Black Satin

Wuchs:
stark-sehr stark, halbaufrecht, lange-sehr lange, stachellose Ruten, mittlere-hohe Anzahl Seitentriebe

Frucht:
groß, elliptisch, schwarz, glänzend, Einzelsteinfrüchte groß, mäßig haltbar

Geschmack:
mittelfest, säuerlich, mäßig aromatisch
Besonderheiten:
gering anfällig für Rutenkrankheiten und Brombeergallmilben, anfällig für Botrytis


Standort:
humos, durchlässig, leicht sauer bis schwach alkalisch, sonnig-halbschattig
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
Juli-August
lieferbar als Größe: Co

Japanische Weinbeere

Wuchs:
aufrecht, buschig, bis zu 3 Meter lange Ruten, mit zierenden roten Drüsenborsten, bogig überhängend

Frucht:
mittelgroß, rund, hellrot-rot, glänzend

Geschmack:
weich, knackig, würzig, sehr angenehm, süßsäuerlich
Besonderheiten:
schützt seine Früchte durch klebrige Kelchblätter

Standort:
tiefgründige, humusreiche Böden, sonnig-halbschattig, warm, windgeschützt
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
September-Oktober
lieferbar als Größe: nicht im Sortiment

Loch Ness (S)

Wuchs:
mittel-stark, halbaufrecht-breitwüchsig, lange, stachellose Ruten, geringe Anzahl Seitentriebe

Frucht:
groß, elliptisch, schwarz, glänzend, Einzelsteinfrüchte groß, gut haltbar

Geschmack:
fest, süßsäuerlich, aromatisch fruchtig
Besonderheiten:
sehr gesund, gering anfällig für Rutenkrankheiten und Brombeergallmilben, beste dornlose Brombeere

Standort:
humoser Sandboden, nicht feucht, sonnig-halbschattig
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
Mitte August-September
lieferbar als Größe: Co

Navaho ®

Wuchs:
sehr stark, aufrecht, sehr lange, stachellose Ruten, mittelhohe Anzahl Seitentriebe

Frucht:
mittel-groß, eiförmig-elliptisch, schwarz, glänzend, Einzelsteinfrüchte groß, gut haltbar

Geschmack:
fest, süßsäuerlich, sehr aromatisch, angenehm harmonisch
Besonderheiten:
äußerst robust und gesund, gering anfällig für Rutenkrankheiten und Brombeergallmilben, dornlos

Standort:
mittelschwere, durchlässige Böden, Sandböden mit genügend Feuchtigkeit,
sonnig-halbschattig
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
Mitte August-September
lieferbar als Größe: Co

Reuben

Wuchs:
aufrecht, mittelstark-stark, mit Dornen

Frucht:
groß, blauschwarz, glänzend,

Geschmack:
saftig, süß aromatisch
Besonderheiten:
erste Herbst-Brombeere, selbstfruchtend, lange

Standort:
leicht-mittelschwere, neutral-schwach sauere, trockene Böden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
Ende August-September
lieferbar als Größe: Co

Tayberry

Wuchs:
mittel-stark, halbaufrecht-breitwüchsig, lange Ruten, mittelhohe Anzahl Seitentriebe, viele kleine Stacheln

Frucht:
sehr groß, lang konisch, mittelrot-dunkelrot, glänzend, Einzelsteinfrüchte

Geschmack:
mittelfest, säuerlich, mäßig aromatisch
Besonderheiten:
sehr gering anfällig für Rutenkrankheiten und Brombeergallmilben

Standort:
normaler Gartenboden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
Juli-August
lieferbar als Größe: Co

Theodor Reimers

Wuchs:
sehr stark, breitwüchsig, sehr lange Ruten, mittelhohe Anzahl Seitentriebe, mittlere-hohe Anzahl großer Stacheln

Frucht:
mittelgroß, rund-kegelförmig, schwarz, glänzend, Einzelsteinfrüchte groß, mäßig haltbar

Geschmack:
mittel-fest, süß, sehr aromatisch
Besonderheiten:
gering anfällig für Rutenkrankheiten und Brombeergallmilben, blüht spät deshalb wenig frostgefährdet, botrytisanfällig

Standort:
gute, nahrhafte Böden, sonnig-halbschattig, warm, windgeschützt
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
Ende Juli-September
lieferbar als Größe: Co

Thornfree

Wuchs:
stark, halbaufrecht-breitwüchsig, lange-sehr lange, stachellose Ruten, mittelhohe Anzahl Seitentriebe

Frucht:
groß, eiförmig-kegelförmig, schwarz, glänzend, Einzelsteinfrüchte groß, gut haltbar

Geschmack:
fest, säuerlich, mäßig aromatisch, herb
Besonderheiten:
gering anfällig für Rutenkrankheiten und Brombeergallmilben

Standort:
humose, durchlässige Gartenböden, sonnig-halbschattig
Deutsch: Brombeere
Reifezeit:
August-September
lieferbar als Größe: Co
Legende

[Co] ... im Container