03731-22673  09603 Großschirma

Vogel des Jahres

Vogel-Festival ... die Erhaltung der Arten wird immer wichtiger!

Vogel des Jahres 2020 Die Turteltaube
  Ihre Lebensräume schrumpfen, die Nahrung wird vergiftet und auf ihren Zugweg nach Afrika wird sie legal und illegal gejagt - die Turteltaube, ein bedrohtes Symbol für Glück, Liebe und Frieden! Es fehlen geeignete Lebensräume, wie strukturreiche Wald- und Feldränder. Die Tauben sind zwar flexibel genug, um auf andere Lebensräume ausweichen, jedoch das reicht nicht aus, so daß die Bestände in den letzten Jahrzenten stark zurückgegangen sind.
Ein Jagdstopp für Turteltauben!
Vogel des Jahres 2019 Die Feldlerche
  Seit 1971 küren NABU und LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) den Vogel des Jahres.
Vogel des Jahres ist zum zweiten mal die Feldlerche.
Die Feldlerche war schon einmal 1998 Vogel des Jahres. Mit ihrem Gesang von der Morgendämmerung bis zum Abend läutet sie jedes Jahr den Frühling ein. Der begabte Vogel wird immer seltener oder stirbt gar aus in vielen Gebieten Deutschlands. Die Feldlerche braucht unsere Hilfe! Um der gefährlichen Entwicklung entgegen zu wirken, muss unsere Landwirtschaft naturverträglicher werden.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen